Datenschutz
Impressum

Konstruktionsmechaniker

Die Ausbildung erfolgt im dualen System, d. h. ein bis zwei Tage pro Wo­che in der Berufsschule und in der restlichen Zeit arbeiten Sie im Betrieb mit.

Die Ausbildung als Konstruktionsmechaniker/-in bringt viel Ab­wechslung und fordert handwerkliches Geschick sowohl bei der Teamarbeit als auch bei der Einzelarbeit. Die Tätigkeiten werden in der Werkstatthalle und im Freien durchgeführt. Einsatzorte sind in Moers, das Schienennetz der NIAG, der DB und bei unseren Kunden. Bei Ihren Tätigkeiten im Lager lernen Sie Werkzeuge und Materialien kennen, die Mitbestandteil der Ausbildung sind.

Sie werden auch Übungsarbeiten unter Anleitung an Eisenbahnwaggons verrichten, in denen Sie das Reparieren, Warten und den Umbau von Eisenbahnwaggons in der Produktion erlernen. Aus verschiedenen Blechen und Materialien werden Winkel-, Flanschstücke und andere Werkstücke angefertigt. Highlights sind immer die Montagefahrten außerhalb des Betriebes.

Einsendeschluss ist der 31. Oktober !

Aufgaben und Tätigkeiten

Die Ausbildung zum/-r Konstruktionsmechaniker/-in findet bei der NIAG in der Fahrzeugwerkstatt statt.

Aufgabenbereiche:

  • Neubauten von Eisenbahnwaggons und Kesselwaggons
  • Lackieren und Beschriften von Eisenbahnwaggons und Kes­selwaggons
  • Abnahme DB
  • TÜV-Abnahme für Kesselwaggons

Tätigkeiten:

  • Sägen
  • Feilen
  • Bohren
  • Löten bzw. Hartlöten
  • Verschiedene Schweißmethoden
  • Blechbearbeitung
  • Biegen u. v. m.
ausblenden

Ausbildungsinhalte

1. Ausbildungsjahr

  • Logistische Prozesse des Hafens präsentieren
  • Güter annehmen
  • Güter warenspezifisch kontrollieren
  • Güter ladungsspezifisch kontrollieren
  • Lagerung und Bearbeitung von Gütern
  • Qualitätssichernde Maßnahmen

 

2. Ausbildungsjahr

  • Ladungsplanung
  • Umschlag von Gütern
  • Umschlags- und Versandpapiere bearbeiten
  • Container kontrollieren
  • Güter lagern und bearbeiten
  • Güter im Betrieb transportieren
  • Be- und Entladung planen und durchführen

 

3. Ausbildungsjahr

  • Umgang mit Gefahrgut
  • Spezialisierung von Zoll- und Gefahrgutkenntnissen
  • Vertiefung der zuvor benannten Ausbildungsinhalte
  • Umschlags- und Versandpapiere bearbeiten
  • Container beladen und sichern
  • Gefahrgüter kontrollieren und umschlagen
ausblenden

Voraussetzungen

  • gutes allgemeines Leistungsvermögen
  • planvolle und systematische Arbeitsweise
  • gutes Verständnis für technische Zusammenhänge
  • mind. guter Hauptschulabschluss
  • mind. befriedigende Noten in Mathematik und Physik
  • Eigenverantwortung
ausblenden

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ansprechpartner/in

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Vanessa Diederich
Niederrheinische Verkehrsbetriebe
Aktiengesellschaft NIAG

Rheinberger Straße 95a
47441 Moers

Vanessa.Diederich@niag-online.de

Daten und Fakten

Beginn:
15. August 2019
Teilnehmerzahl:
1
Dauer:
3 Jahre

Ansprechpartner

Vanessa Diederich

Telefon: 02841/205-106
Vanessa.Diederich@niag-online.de

Bitte übersenden Sie uns Ihre Bewerbung nur in PDF-Form!

Download Flyer Konstruktionsmechaniker Download  |  pdf 478 kB